Renovierungszargen



Neue Zargen im bewohnten Zustand - ohne Baudreck!
Die Ortrander Renovierungszargen finden vorwiegend bei der Sanierung im Plattenbau und Altbau Verwendung. Bauen Sie normgerechte Türblätter in ungenormte Wandöffnungen bei geringstem Durchgangsverlust. Überdecken Sie alte Stahlzargen, maßgeschneidert nach Ihren Anforderungen.


Unsere Renovierungzargen ersparen viel Zeit, Arbeit und Geld.



Renovierungszarge 02
gerade, bombiert, Blendrahmen
Renovierungszarge 03
gerade, bombiert
Renovierungszarge 04
gerade, bombiert, profiliert
Renovierungszarge 02, Zarge Plattenbau Renovierungszarge 03, Zarge Plattenbau Renovierungszarge 04, Zarge Plattenbau
• Renovierung
• genormte Türblätter in unge-
  normte Wandöffnungen
• minimaler Durchgangsverlust,
  Laibungsverkleidung nur 4 mm
• Montage mittels Schraubbe-
  festigung (Blendrahmen-
  montage)
• ab Wandstärke 45 mm
• Renovierung
• genormte Türblätter in unge-
  normte Wandöffnungen
• Laibungsverkleidung 12 mm
• wird als komplett vorgefertigte
  Zarge angeboten
• Montage mittels Schaum
  (übliche Zargenmontage)
• ab Wandstärke 45 mm
• Renovierung
• genormte Türblätter in unge-
  normte Wandöffnungen
• universeller Einsatz im
  Plattenbau
• Überdeckung alter Stahl-
  zargen
• Maßgeschneidert nach Ihren
  Anforderungen
• ab Wandstärke 45 mm