Zargenübersicht



Hier geben wir Ihnen eine Übersicht über die Zargenvielfalt. Wir stellen die verschiedenen Modelle und deren Vorteile für bestimmte Bausituationen vor.

In unserem Sortiment befinden sich neben den Handelsüblichen Zargen auch die Block- und Blendrahmen. Seit einigen Jahren fertigen wir die Ortrander Renovierungszargen, diese finden vorwiegend bei der Sanierung im Plattenbau und Altbau Verwendung.



Mit einem Klick auf die Zeichnung, gelangen Sie auf die jeweilige Zargenseite.





RK 60
RK5, RK2, bombiert, profiliert
Ortrander Türsysteme GmbH
RK 60 rund
MoselTüren
RU2 70 gerade
MoselTüren
• jedes herkömmliche gefälzte
  Türblatt in DIN-Norm
• ab Wandstärke 45 mm
• jedes herkömmliche gefälzte
  Türblatt in DIN-Norm
• ab Wandstärke 80 mm
• jedes herkömmliche gefälzte
  Türblatt in DIN-Norm
• als einzige in Zargenober-
  fläche CPPlus erhältlich
• ab Wandstärke 80 mm
Renovierungszarge 04
gerade, bombiert, profiliert
Renovierungszarge 04, Zarge Plattenbau
• Renovierung
• genormte Türblätter in unge-
  normte Wandöffnungen
• minimaler Durchgangsverlust,
  Laibungsverkleidung nur 4 mm
• Montage mittels Schraubbe-
  festigung (Blendrahmen-
  montage)
• ab Wandstärke 45 mm
Blendrahmen Blockrahmen Windfangzarge -
Umfassungszarge
• bei porösem Mauerwerk
• Bausituation lässt den Einsatz
  einer Zarge nicht zu
• für alle Windfang-Typen 1-18
• für Windfang als Raumteiler
  oder Wärmeschleuse
• Montage auf Zimmerwand und
  in der Laibung möglich
• Fertigung in jedem Sonder-
  maß möglich
• Windfang-Typen 3 - 17
• für Windfang als Raumteiler
  oder Wärmeschleuse
• Montage in der Maueröffnung